Zum Inhalt springen

Fremdsprachen-Prüfungen

Die telc gGmbH ("The European Language Certificate") ist eine Tochtergesellschaft des Deutschen Volkshochschulverbandes. Telc Zertifikate haben eine lange Tradition als Sprachenzertifikate der Volkshochschulen. Sie sind am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen orientiert und dokumentieren Sprachkenntnisse damit nach einem anerkannten Standard. telc-Zertifikate werden in vielen europäischen Ländern anerkannt.

Angebot Arabisch, Englisch, Russisch, Türkisch

  • telc اللغة العربية B1
  • telc English A1, A2, B1, B2, C1 (teilweise mögliche Spezialisierung Business, School, Hotel and Restaurant, Technical)
  • telc Русский язык A1, A2, B1, B2
  • telc Türkçe A1, A2, B1, B2, C1 (teilweise mögliche Spezialisierung Okul, İlkokul)

Prüfungen in anderen Sprachen, z.B. Französisch und Spanisch, können auf Anfrage angeboten werden.

Termine
Zweimal im Jahr bietet der Landesverband “offene” Termine für telc-Prüfungen an.

Termine (bitte beachten Sie die Anmeldefrist)
Anmeldeformular und Prüfungsgebühren für Teilnehmer/-innen

Gruppen, also beispielsweise Englischkurse an Volkshochschulen oder anderen (Sprach-)Schulen können auch unabhängig davon einen Prüfungstermin anmelden. Wir koordinieren dann die gewünschte Prüfung. Dafür rechnen Sie bitte mit einem erforderlichen Planungszeitraum von acht Wochen und melden sich rechtzeitig bei uns. Je früher Sie einen gewünschten Prüfungstermin anmelden, umso mehr können wir bei der Durchführung Ihre Wünsche bezüglich Zeit und Ort berücksichtigen.

Weitere Informationen zur Prüfung und Übungstests finden Sie unter: www.telc.net.