Zum Inhalt springen

Tarp: Inspiration für neue Angebote

Die Corona-Krise macht erfinderisch: Viele Volkshochschulen aus Schleswig-Holstein begeben sich auf neue „Lernwege“ und bauen ihre Online-Bildungsangebote aus. Dass dies auch in kleineren Volkshochschulen gut klappt, beweist gerade Gabriela Heybrock, Leiterin der vhs Tarp.

Die Volkshochschule aus dem Kreis Schleswig-Flensburg bietet zurzeit acht Kurse online an, die von insgesamt 70 Teilnehmenden regelmäßig besucht werden. Die Kurse aus dem Gesundheitsbereich wie Yoga, Zumba oder Qigong können nun regelmäßig aus dem heimischen Wohnzimmer besucht werden. Die vhs-Leiterin Gabriela Heybrock berichtet: „Wir hatten zeitlich einen Vorlauf von rund vier Wochen, bis die Kurse starten konnten. Ich habe mich in dieser Phase durch Fortbildungen bei der Servicestelle Digitalisierung des Landesverbandes auf meine Aufgabe als Administratorin in der vhs.cloud vorbereitet. Anschließend habe ich eine genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung verfasst, wie die Kursteilnehmenden, die altersmäßig übrigens sehr gemischt sind, sich in der Cloud anmelden können“.

Auch zwei Englisch-Kurse der vhs sind nun aus dem Präsenz-Unterricht in einen Onlinekurs überführt worden. Hier konnten nicht alle Teilnehmenden für die neue Form des Unterrichtens gewonnen werden. Diesen Kurs bietet Heybrock daher unentgeltlich als reinen Konversationskurs an, in der Hoffnung, dass im Falle einer Lockerung das Unterrichtsgeschehen in der Präsenz mit allen Kursteilnehmenden weitergeführt werden kann.

„Am Anfang der Corona-Krise war das Unterrichten im Internet für uns eine Notlösung, um den Volkshochschulbetrieb am Laufen zu halten und den Kursen, die eine enge Bindung an ihre Kursleitung haben, weiteren Unterricht zu ermöglichen. Inzwischen sind wir aber alle begeistert von den Möglichkeiten, die sich durch die Digitalisierung im Kurs bieten, die Teilnehmenden genau wie die Lehrkräfte“, so Heybrock.

Sie denke inzwischen sogar über Ausweitung der Online-Angebote nach, möglicherweise auch in Kooperation mit anderen Volkshochschulen. Das aber, lacht Heybrock, brauche mehr Planungszeit als vier Wochen. (jf)

vhs to Huus

Wer Volkshochschule im Internet selbst ausprobieren möchte, kann sich heute noch anmelden zu: „Klimaschutz - leicht gemacht! Mit Psychologie und Digitalisierung Ideen für Klimaschutz im Alltag entwickeln“: Mittwoch, 13.05.2020, 18:00–19:00 Uhr.

Der Hammer und der Tanz – Was kostet die Freiheit? Demokratiestärkung in Zeiten von Corona“: Donnerstag, 14. Mai 2020, 18:00–19:00 Uhr.

...mehr Termine

 

Zurück
vhs-tarp.jpg