Übersicht der Veranstaltungen und Online-Buchung

Grundqualifikation Erwachsenenbildung (EPQ)

Die Fortbildungsmodule der Grundqualifikation Erwachsenenbildung bieten die Möglichkeit, essenzielle Kompetenzen für Kursleitungen an Volkshochschulen aufzubauen, zu erweitern bzw. zu vertiefen und dabei die Rolle als Kursleitung zu reflektieren und sich mit anderen Kursleitenden auszutauschen.

Fundierte fachspezifische Kenntnisse werden vorausgesetzt.

Wie erwerbe ich das Zertifikat?
Die Grundqualifikation Erwachsenenbildung richtet sich an Kursleitende aller Programmbereiche - oder jene, die es werden wollen. Sie vermittelt übergreifende Kompetenzen zum Lehren und Lernen an Volkshochschulen.

Die Qualifikation umfasst sieben Module mit insgesamt 63 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten. Alle Module sind verpflichtend und sind im Zeitraum von drei Jahren zu absolvieren. 

Für Fremdsprachenkursleitende wurden ergänzend zwei spezielle EPQ-Module entwickelt. Diese und fünf von sieben der Standardmodule sind verpflichtend.

Weitere Informationen:

  • Falter des allgemeinen Zertifikatslehrgangs im Download.
  • Falter des Zertifikatslehrgangs für Sprachler*innen im Download.

Abrufseminare

Volkshochschulen können u.a. folgende Seminare beim Landesverband abrufen:

  • "Unterrichtsgestaltung bei stark unterschiedlichen Einstiegsvoraussetzungen der Teilnehmenden"
    (verschiedene Zeitformate sind möglich)
    Bitte wenden Sie sich hierfür an Frau Florin Feldmann, 0431 97984-18.
     
  • Schulung zum Lernportal ‚Ich will Deutsch lernen‘ (iwdl.de) des Deutschen Volkshochschule-Verbandes (DVV)
    Bitte wenden Sie sich hierfür an Frau Christina Bruhn, 0431/97984-19.
     
  • Schulung zum Lernportal www.ich-will-lernen.de des Deutschen Volkshochschule-Verbandes (DVV)
    Bitte wenden Sie sich hierfür an Frau Petra Mundt, 0431 97984-16.