Zum Inhalt springen

Vergabebekanntmachung

Am 6. November 2020 wurde der folgende Auftrag vergeben.

Auftraggeber

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.
Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Beauftragtes Unternehmen

Ipsos Operations GmbH
Papenkamp 2-6
23879 Mölln

Verfahrensart

Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb mit einem Auftragswert unter 100.000,00 Euro (gemäß § 3, Abs. 3 SHVgVO).

Art und Umfang der Leistung

Schleswig-Holsteins Volkshochschulen planen ihr Angebotsspektrum zu erweitern: Etablierte Angebote sollen in Online-Formaten durchgeführt werden und neue onlinegestütze Formate sollen dazukommen. Dafür wird eine Marktforschungsstudie durchgeführt werden, die eine Planungsgrundlage liefert bezüglich der Fragen, welche Art von Angeboten für bestehende und neue, potenzielle Teilnehmende interessant wären, welche Inhalte angeboten werden müssen und in welcher Struktur, welchem Format sowie zu welchen Konditionen.

  • Stichprobe n=1000, Befragung in Schleswig-Holstein
  • Zielgruppe: Menschen über 18, die grundsätzlich bereit sind, Bildungsangebote in irgendeiner Form zu nutzen; die über die Voraussetzung verfügen, digitale Angebote zu nutzen
  • Umfang der Befragung ca. 15 Minuten
  • Methode: CAWI
  • Gewünschte Ergebnisse: Vorlage eines kommentierten statistischen Berichts mit Analysen bez. (1) Angebotsinhalte und -formen, (2) Zielgruppen (Segmentierung) und (3) Preisgestaltung; Verknüpfung mit Ergebnissen einer Treiberstudie; Ableitung von Handlungsempfehlungen für die Angebotsgestaltung bzw. Angebotsplanung
  • Der Auftraggeber erhält das Recht, die Ergebnisse zu publizieren
  • Präsentation bzw. Onlinepräsentation der Ergebnisse

Zeitraum der Leistungserbringung

09.11.2020–26.03.2021