Werbetext für den Kurs schreiben

Informationen zu Ihrem Kurs werden im Arbeitsplan und auf der Homepage der VHS veröffentlicht. Neben der Mund-zu-Mund-Propaganda dienen beide Medien der eigentlichen Werbung für Ihre Veranstaltung.
Neben diesem rein werbenden Aspekt nimmt Ihre Kursauschreibung ferner nachhaltig Einfluss auf die Erwartungen jener Menschen, die sich als Teilnehmende anmelden und schließlich zur ersten Kursstunde kommen. Darum ist es wichtig, gute Texte für den eigenen Kurs zu entwerfen und die VHS so in der Werbung zu unterstützen.

Welche Zielebenen haben Arbeitsplan und Homepage und worum geht es dort?

Werbung ein Versprechen wird gegeben
Informationsvermittlung Wissen wird vermittelt
Darstellung Image wird gebildet

Was beinhaltet eine Kursausschreibung und worauf kommt es dabei an?

  • Ober- und Untertitel
    • Obertitel: Aufreißer, beim Lesenden Interesse wecken
    • Untertitel: inhaltlich sprechend
  • Text    
    • Zielgruppe, z.B. abgegrenzt durch
      • Vorbildung
      • Erfahrungen
      • Beruf
      • Verwendungszweck
      • soziale Faktoren
      • Alter
    • Ziele (Leistungsversprechen)
      • Grobziel: Einführung in ..., Erwerb eines Zertifikats etc.
      • Feinziele
      • konkret und erreichbar
      • nachvollziehbar und richtig
      • überprüfbar und Möglichkeiten aufzeigend
    • Inhalte
      • Inhaltliche Schwerpunkte
    • Methoden
      • verständlich darstellen
      • animierend / motivierend beschreiben
    • Voraussetzungen für die Teilnahme, z.B.
      • Erfahrungen
      • Kenntnisse
      • Abschlüsse
    • ggf. Angaben über Fördermöglichkeiten, z.B.
      • Bildungsgutschein
    • Materialien
      • Was wird benötigt?
      • Wird es gestellt?
      • Wenn ja, welche zusätzlichen Kosten entstehen?
    • Schreibe
      • Formulieren Sie Sätze aktiv und vermeiden Sie möglichst Anhäufungen von Hauptwörtern, Fremdwörter sowie Wortwiederholungen.
      • Verwenden Sie kürzere Sätze.
      • Wählen Sie allgemein verständliche Worte.
      • Sprechen Sie Ihre potentiellen Teilnehmenden mit „Sie“ an; 
        „Sie werden erfahren / die Erfahrung machen, ...“
      • Formulieren Sie positiv
      • Sagen Sie, was Sie vorhaben;
        „Ich möchte, dass ...“ / „Ich werde mit Ihnen...“
      • Lassen sie eigene Kompetenzen erkennen;
        „... langjährige Erfahrung ...“
  •  Infoblock
    • Der Infoblock wird i.d.R. von der VHS ausgefüllt. (Unterrichtszeiten, Ort, Raum, Gebühren, ggf. Zusatzkosten, etc.)