Konferenz Grundbildung als 2. Chance – Erfahrungen, Herausforderungen und Bedarfe

Am 9. Dezember 2016 findet in der VHS Lübeck, Falkenplatz 10,  die Grundbildungskonferenz der VHS-Verbände Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern und der Europäischen Agenda für Erwachsenenbildung statt. Ziel ist es, den Informations- und Wissenstransfer zwischen regionalen sowie europäischen Impulsgebern und Praktikern zu intensivieren.

Die Leiterin der Koordinierungsstelle Dekade für Alphabetisierung im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) , Frau Karin Küßner, wird die Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung in Deutschland sowie deren Aufgaben und Schwerpunkte vorstellen. Den Impulsvortrag hält Prof. Dr. Anke Grotlüschen.

Digitales Lernen für einheimische und zugewanderte Erwachsene wird in Praxisbeispiele aus Norwegen, Dänemark und Deutschland in thematisiert.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Mehr erfahren und zur Veranstaltung anmelden

Die Alphabetisierungsarbeit in Schleswig-Holstein wird aus dem Landesprogramm Arbeit mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Übermittlung Ihrer Stimme...
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
15.11.2016 11:31 Alter: 277 Tage