Partner des Landesverbandes der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Volkshochschulen und Landesverband kooperieren in zahlreichen Partnerschaften auf unterschiedlichen Ebenen zu vielen verschiedenen Themen. VHS ist parteipolitisch, religiös und ethisch unabhängig und damit eine neutrale Weiterbildungseinrichtung - offen für lokale wie auch regionale und überregionale Zusammenarbeit - kompetent, flexibel, bürgernah, Stellung beziehend, sich einsetzend in allen Fragen der Weiterbildung.

Zusammenarbeit der Landesverbände im Deutschen Volkshochschul-Verband
Die Landesverbände der Volkshochschulen sind Mitglied im Deutschen Volkshochschul-Verband. Für die bundesweite Zusammenarbeit sind eine Reihe von Arbeitsgruppen und Fachausschüssen eingerichtet, in denen der VHS-Landesverband Schleswig-Holstein mitarbeitet.

Zusammenarbeit im Nordverbund der VHS-Landesverbände
Die norddeutschen Landesverbände der Volkshochschulen haben sich zu einem "Nordverbund" zusammengeschlossen. Mitglieder sind die Landesverbände Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und die Stadtstaaten Hamburg und Bremen. Gäste sind Berlin und Sachsen.

Die Fachreferent/-innen der VHS-Landesverbände im Nordverbund arbeiten in verschiedenen Arbeitsgruppen zusammen. Die Verbandsdirektorinnen und –direktoren bilden die "Lenkungsgruppe".

Der Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V. arbeitet darüber hinaus mit dem Bundesministerium des Inneren sowie mit verschiedenen Ministerien des Landes Schleswig-Holstein gut und eng zusammen. Beispielhaft seien hier die Staatskanzlei, das Ministerium für Arbeit, Soziales und Gesundheit sowie das Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr genannt.

Viele andere Organisationen, Einrichtungen bzw. Unternehmen zählen zu unseren Partnern.